Gemeinwesenarbeit (GWA)

Der Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten, Bloherfelder Straße 173 am Bloherfelder Marktplatz seit 1997 erfolgreich

Der Treffpunkt ist ein Angebot der Stadt Oldenburg in dem sich Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils treffen und kennen lernen können.
Die GWA bietet Beratung, Gesprächsangebote und Hilfestellungen an. Bei Fragen und Themen zu allen Lebensbereichen erhalten Sie dort Informationen.
Alle Angebote sind kostengünstig „für den kleinen Geldbeutel“ oder sogar kostenfrei.

Frühstück im Stadtteil-Café des BewohnerInnenvereins „Wir für uns“!

Das Stadtteil-Café bietet an folgenden Wochentagen ein leckeres Frühstück zu günstigen Preisen an:
Dienstag: 9.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 9.30 bis 12.30 Uhr

Mittagstisch im Stadtteilcafé

Das Stadtteil-Café bietet mittwochs und freitags ab 11 Uhr ein ordentliches Mittagessen für 1,50 Euro an.
Kaffee und Tee erhalten Sie bereits ab 9.30 Uhr.

Kaffee und Kuchen im Stadtteil-Café des BewohnerInnenvereins „Wir für uns“!

Unsere beiden Adventsengel im Dezember 2022!

Kaffee und Kuchen gibt es an folgenden Tagen:

Dienstags: 15 bis 17 Uhr
Donnerstags: 15 bis 17 Uhr

Büchertausch

Während der Café-Zeiten können Sie bei Bücher getauscht werden. (Romane, Kriminalromane, Fachbücher und viele weitere Bücher Eins zu Eins tauschen)

Unterwegs in Bloherfelde

Beim Spazierengehen den Stadtteil neu entdecken und ins Klönen kommen. Was gibt es Schöneres, als sich an frischer Luft zu bewegen? Körper, Geist und Seele profitieren gleichermaßen – dazu muss es kein anstrengendes Sportprogramm sein. So kommt das Projekt des Niedersächsischen Turnerbundes „3000 Schritte“ für ältere Menschen gerade richtig.

In Bloherfelde arbeitet der TuS Bloherfelde mit der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde-Eversten zusammen. Die Spaziergänge gibt es seit September 2020. Start ist montags um 10.15 Uhr auf dem Bloherfelder Marktplatz. Im Anschluss an den Spaziergang besteht noch die Möglichkeit zu einem Kaffeetrinken in der Gemeinwesenarbeit.

Brutstätte für Eisvogel errichtet

NWZ 19.11.2022:

Der Verein Erholungsgebiet Haarenniederung hat für den Eisvogel, sein Vereinsmaskottchen, eine Brutstätte im Uferbereich der Haaren errichtet. Der Vereinsvorsitzende, Dr. Mathias Heider, und weitere Vereinsmitglieder bauten den Brutkasten zusammen und platzierten ihn entsprechend an der Böschung. Mit viel Glück brütet der Eisvogel bis zu vier Male im Jahr.

  Bild: M. Klostermann

Er ernährt sich von kleinen Fischen, Kaulquappen und Wasserinsekten. Er besiedelt weite Teile Europas, Asiens sowie das westliche Nordafrika und lebt an mäßig schnell fließenden oder stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand und Sitzwarten.

Bild u. Text: Verein Erholungsgebiet Haarenniederung

Leergutbons spenden beim „EDEKA-Markt Sanft“

Der Bürgerverein hatte sich trotz heftig gestiegener Kosten im Jahr 2022 noch einmal entschieden, auf dem Bloherfelder Marktplatz einen beleuchteten Weihnachtsbaum aufstellen zu lassen. Dort konnten sich alle Bloherfelder Bürger*innen in der Adventszeit zu verschiedensten Aktionen treffen – z.B. zum gemeinsamen Singen oder mit den Kindern zum Nikolaus.  Für die Weihnachtsbeleuchtung an den dortigen 5 Laternenmasten reichten unsere finanziellen Mittel bedauerlicherweise dann leider schon nicht mehr aus. Auch für das laufende Jahr 2023 müssen wir mit weiter steigenden Aufwendungen planen. Da wir uns natürlich auch weiterhin für alle Boherfelder*Innen nach Kräften im Stadtteil engagieren möchten, würden wir uns über Ihre Unterstützung in Form einer kleinen Spende freuen. Dafür haben wir auch im „EDEKA-Markt Sanft“ vor Kasse 1 eine Spendenbox für ihre Leergut-Bons aufgestellt und hoffen auf zahlreiche Spenden. Im Voraus herzlichen Dank!

Bankverbindung: Volksbank Oldenburg, IBAN DE 26 2806 1822 0432 4528 00

Gemütliche Runde bei Kaffee und Kuchen – Chance auf Preise

Bingo-Nachmittag für Senioren und Seniorinnen am 7. November im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten, Bloherfelder Straße 173 am Bloherfelder Marktplatz

Die Gemeinwesenarbeit Bloherfelde lädt wieder zum Bingo ein: Bei Kaffee und Gebäck zum kleinen Preis hat jeder die Chance auf einen Preis. Genaue Termine bei der GWA / in gemütlicher Runde um 15 Uhr bis etwa 16.30 Uhr. Alle Senioren und Seniorinnen sind dazu herzlich willkommen.

Was bewegt Bloherfelder Frauen?

Gemeinwesenarbeit lädt zum „Runden Tisch“ ein

Die Gemeinwesenarbeit Bloherfelde organisiert für Mittwoch, 9. November, bereits zum vierten Mal einen „Runden Tisch“ für Frauen des Stadtteils Bloherfelde. In diesem offenen Gremium von Bürgerinnen und sozialen Akteurinnen aus dem Stadtteil steht das Wohnquartier Bloherfelde im Fokus. Es geht um Vernetzung, Austausch und dringliche Anliegen. Welche Themen beschäftigen die Frauen im Stadtteil, wie kann der „Runde Tisch“ eine politische Wirksamkeit entfalten und wo findet sich Vernetzungspotential? Diese Fragen sollen von Akteurinnen und Bewohnerinnen des Quartiers auf Augenhöhe erörtert werden.

Beginn ist um 17 Uhr. Veranstaltungsort ist das Café im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit, Bloherfelder Straße 173.

Anmeldung und Information für interessierte Frauen im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde unter 0441 5601165 oder per E-Mail an ina.ruschinski@stadt-oldenburg.de

 

Im Oktober hat der Außenbereich des Stadtteilcafés endlich die lang ersehnte Markise bekommen.

Jetzt können alle Aktivitäten bei entsprechendem Wetter vor Sonne geschützt auch im Freien stattfinden.

Gemeinwesenarbeit (GWA)

Der Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten, Bloherfelder Straße 173 am Bloherfelder Marktplatz seit 1997 erfolgreich

Der Treffpunkt ist ein Angebot der Stadt Oldenburg in dem sich Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils treffen und kennen lernen können.
Die GWA bietet Beratung, Gesprächsangebote und Hilfestellungen an. Bei Fragen und Themen zu allen Lebensbereichen erhalten Sie dort Informationen.
Alle Angebote sind kostengünstig „für den kleinen Geldbeutel“ oder sogar kostenfrei.

Frühstück im Stadtteil-Café des BewohnerInnenvereins „Wir für uns“!

Das Stadtteil-Café bietet an folgenden Wochentagen ein leckeres Frühstück zu günstigen Preisen an:
Dienstag: 9.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 9.30 bis 12.30 Uhr

Mittagstisch im Stadtteilcafé

Das Stadtteil-Café bietet mittwochs und freitags ab 11 Uhr ein ordentliches Mittagessen für 1,50 Euro an.
Kaffee und Tee erhalten Sie bereits ab 9.30 Uhr.

Kaffee und Kuchen im Stadtteil-Café des BewohnerInnenvereins „Wir für uns“!

Kaffee und Kuchen gibt es an folgenden Tagen:

Dienstags: 15 bis 17 Uhr
Donnerstags: 15 bis 17 Uhr

Büchertausch

Während der Café-Zeiten können Sie bei Bücher getauscht werden. (Romane, Kriminalromane, Fachbücher und viele weitere Bücher Eins zu Eins tauschen)

Unterwegs in Bloherfelde

Beim Spazierengehen den Stadtteil neu entdecken und ins Klönen kommen. Was gibt es Schöneres, als sich an frischer Luft zu bewegen? Körper, Geist und Seele profitieren gleichermaßen – dazu muss es kein anstrengendes Sportprogramm sein. So kommt das Projekt des Niedersächsischen Turnerbundes „3000 Schritte“ für ältere Menschen gerade richtig.

In Bloherfelde arbeitet der TuS Bloherfelde mit der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde-Eversten zusammen. Die Spaziergänge gibt es seit September 2020. Start ist montags um 10.15 Uhr auf dem Bloherfelder Marktplatz. Im Anschluss an den Spaziergang besteht noch die Möglichkeit zu einem Kaffeetrinken in der Gemeinwesenarbeit.